Erfahrungen im Überblick
Welche Bewertungsportale gibt es in Deutschland

By admin | Allgemein | 0 Comments

Relevanz von Bewertungen und Erfahrungsberichten nimmt zu

Sie wollen eine Erfahrung über Ihren Zahnarzt, Ihren letzen Kinobesuch oder sogar die Erfahrungen mit Web-Helden im Internet veröffentlichen? Dann haben Sie die Qual der Wahl, denn es gibt unzählige Bewertungsplattformen, bei denen die Kunden oder Käufer Ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Produkt oder der jeweiligen Agentur kund tun können. Bewertungsportale wie yelp.de oder auch kennstduwen.de sind eine erste Anlaufstelle für alle interessierten Besucher, noch bevor die Interessenten einen Onlineshop oder ein Geschäft aussuchen. Kaum etwas beeinfluss potentielle Kunden so sehr, wie Erfahrungen vermeintlich unparteiischer zu lesen. Aber auch aus Sicht des Unternehmens ist es sinnvoll, Bewertungen zu generieren, sei es aus Zweckes des Marketing oder der Suchmaschinenoptimierung.

Die Macht der Bewertungsportale

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen wissen jedoch noch nicht, welche Macht positive und negative Bewertungen haben können. Positive Meinungen im Internet können für potentielle Kunde der  Entscheidungsgrund schlechthin sein und dies macht sich natürlich auch im Umsatz bemerkbar. Denn der potentielle Kunde entschließt sich aufgrund der positiven Erfahrungsberichte, der jeweiligen Firma zu vertrauen und entscheidet sich wahrscheinlich eher für das Produkt. Zusammenfassend kann man davon ausgehen, dass viele und regelmäßige Bewertungen im Internet zu einer höheren Relevanz des Unternehmens führen, dies kann natürlich zu negativen Auswirkungen auf das jeweilige Unternehmen führen. Wenn die Kunden Ihre negativen Erfahrungen über eine Firma im Internet veröffentlichen und die Firma nicht reagiert, so fühlen sich die Kunden in Ihrer Wahrnehmung bestärkt und meiden erst recht das vielleicht zu unrecht kritisierte Unternehmen. Wird ein Unternehmen jedoch nur positiv bewertet, so gehen viele Kunden aus, dass diese Erfahrungsberichte womöglich „gefaked“ sind und verlieren so das Vertrauen.

Auch führen viele und regelmäßige Bewertungen zu einer allgemeinen gesteigerten Sichtbarkeit im Google Index und werden somit eher gefunden.

Egal ob Hotel, Anwalt, Handwerker oder Autowerkstatt, für zahlreiche Branchen existieren im Internet zahlreiche Plattformen. Wir von der Agentur Web-Helden aus Frankfurt möchten an dieser Stelle einen Überblick von den bekanntesten Bewertungsportalen geben. Natürlich ohne Garantie auf Vollständigkeit.

Ergänzungen sind immer gerne gesehen.

Diese Bewertungsportale gibt es für alle Branchen

 

  • Google+ local (hier ist eine Anmeldung erforderlich:  Spielt eine große Rolle auf dem Bewertungsmarkt, Bewertungen werden prominent in der Suchabfrage dargestellt. Inbesondere die Verknüpfung zu Google Maps und Google+ sind Features, welche die Bewertungsplattform nach „oben puschen“
  • Yelp: Viele User kennen das Bewertungsportal immer noch unter dem Namen „Qype“. Yelp ist ein amerikanisches Unternehmen, welches im Oktober 2013 das deutsche Start-Up Qype übernommen hatten. Im Gegensatz zu Qype hatte Yelp jedoch einen schwierigen Start in Deutschland, da vereinzelt alte Bewertungen nicht übernommen worden sind.
  • pointoo: Hier können lokale Brancheneinträge vorgenommen werden und die einzelnen Unternehmen bewertet
  • Dooyoo: Ein Portal für Verbraucher. Hier haben Verbraucher die Möglichkeit Testberichte von Produkten zu schreiben.
  • KennstDuEinen: Ein Portal, bei den Kunden Ihre Erfahrungen mit lokalen Geschäften teilen können.
  • golocal: Hier können potentielle Kunden Ihre Meinungen zu zahlreichen lokalen Dienstleistern wie Agenturen oder Werkstätten abgeben.